Zur Förderung des Schwerter Sports wurde vom Stadtsportverband im Jahr 2002 die Stiftung Sport gegründet. Dies ermöglichte vor allem eine großzügige Spende der Stadtsparkasse Schwerte, mit der Spende wurde das Stiftungskapital gebildet.

Die Stiftung Sport fördert aus Spenden und Zinserträgen Projekte von Mitgliedsvereinen des Stadtsportverbandes Schwerte. Bisher wurden z.B. die Anschaffung von Sportgeräten oder der Neubau, die Sanierung oder der Umbau von Schwerter Sportstätten finanziell unterstützt.

Stiftungspreise werden jährlich vergeben. Anträge können von Mitgliedsvereinen des Stadtsportverbandes Schwerte jeweils bis zum 31.12. des Vorjahres per Email an den Stiftungsvorsitzenden gestellt werden. Die Vergabe der Stiftungspreise erfolgt im 1. Quartals des Jahres in einer kleinen Feierstunde.

Spenden sind für die Stiftung Sport jederzeit in jeder Höhe möglich. Eine Zustiftung ist ab einem Betrag von 500 Euro möglich. Die Stiftung Sport ist als gemeinnützig anerkannt.

Wir bedanken uns bei allen Förderern der Stiftung Sport für ihr Engagement.

 

 

 

Stiftungsvorstand
v.l.n.r.:
Udo Stellpflug, Hans-Joachim Koinzer, Rainer Ibert, Peter Schubert

 

 

Vorsitzender: Rainer Ibert
Teutonenstr. 16, 58239 Schwerte
Tel. 0 23 04 / 45 555, Email (bei Verwendung Leerzeichen entfernen): stiftung @ ssv-schwerte.de

stellv. Vorsitzender: Hans-Joachim Koinzer, Schwerte 
Tel. 0 23 04 / 14 582

stellv. Vorsitzender: Udo Stellpflug, Schwerte
Tel. 0 23 04 / 1 77 33

Der Stiftungsrat setzt sich aus Peter Schubert (Vorsitzender Stadtsportverband Schwerte) , Ute Kockelke (Vorsitzende Sportjugend Schwerte), Walter Hauser (Ehrenmitglied Stadtsportverband Schwerte) und Olaf Hense (gewählter Vertreter Mitgliedsvereine) zusammen.

Satzung Stiftung Sport